Suche

Sie haben Fragen zu Veranstaltungen oder Kursen des TVH?

Thymianweg 15 - 51061 Köln
Tel.: (0221) 63 63 67
Email: tvhoehenhaus@netcologne.de
Geschäftsstunde: jeden Montag
(außer in den Schulferien)
17:30 bis 18:30 Uhr 

Übersicht über die Sportkurse in Holweide:

Angebot für Tag Zeit Übungsstätte
Tischtennis M+F Montag 18.00-21.00 Uhr Gesamtschule Holweide, Burgwiesenstr. 125, Holweide
Turnhalle
Badminton M+F Montag 18.00-21.30 Uhr Gesamtschule Holweide, Burgwiesenstr. 125, Holweide Turnhalle
Ballsport / Fitness für Männer M ab 40 Jahre Montag 19.00-21.00 Uhr Bertold-Otto-Schule, Buschfeldstraße 46, Holweide
Turnhalle
Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene M+F Montag 19.00-20.30 Uhr Grundschule Neufelder Str. 2-4, Turnhalle, Holweide
Paartanzen M+F Dienstag 20.15-21.45 Uhr Bertold-Otto-Schule, Buschfeldstraße 46, Holweide
Aula
Zumba ab 16 Jahre Mittwoch 18.00-19.00 Uhr Grundschule Neufelder Str. 2-4, Turnhalle, Holweide
Sport für Senioren M+F Mittwoch 19.00-20.00 Uhr Grundschule Neufelder Str. 2-4, Turnhalle, Holweide
Gymnastik für Frauen F Donnerstag 19.00-20.00 Uhr Grundschule Neufelder Str. 2-4, Turnhalle, Holweide
Gymnastik für Frauen F Donnerstag 20.00-21.30 Uhr Bertold-Otto-Schule, Buschfeldstraße 46, Holweide
Aula
Folkloretanz M+F Donnerstag 20.00-21.30 Uhr Grundschule Neufelder Str. 2-4, Turnhalle, Holweide
Sportabzeichen - Vorbereitung/Abnahme ab 6 Jahre Freitag 17.00-19.00 Uhr Gesamtschule Holweide, Burgwiesenstr. 125, Holweide
Sportanlagen
Orientalischer Tanz F Freitag 19.30-21.00 Bertold-Otto-Schule, Buschfeldstraße 46, Holweide
Aula

 

Hier der Bericht aus dem Kölner Wochenspiegel vom 30. Dezember 2014:

Fusion rettet TuS Holweide

Aus Nachbarn werden Partner: Die beiden Breitensportvereine TV Höhenhaus und TuS Holweide haben eine Kooperation zum 1. Januar 2015 beschlossen. Sämtliche Sportgruppen des TuS Holweide sind geschlossen zum TV Höhenhaus gewechselt.

Dieser Schritt war für den TuS notwendig geworden, weil sich mangels Kandidaten kein neuer Vorstand gefunden hatte. Die bisherige Vereinsspitze hatte aus Zeitgründen aufgehört, sich aber bereit erklärt, die Fusionsgespräche mit dem TV Höhenhaus zu führen und abzuschließen. Durch die Zusammenarbeit beider Vereine ist sichergestellt, "auch weiterhin für den Stadtteil Holweide ein gutes und vielseitiges Sportangebot sichern zu können".

Der mit 1.300 Sportlern deutlich mitgliederstärkere TV Höhenhaus könne dies auch für die kommenden Jahre gewährleisten. "Wir begrüßen die TuS-Sportler mit offenen Armen", betonte der Vorsitzende des TV Höhenhaus, Peter Schiffmann, nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags. Beide Vereine zeigen sich davon überzeugt, dass der "mittelfristig angestrebte vollständige Zusammenschluss vorteilhaft ist". Das erweiterte Angebot mache beide Klubs "attraktiver für neue Mitglieder". Sowohl die alten als auch die neuen Mitglieder des TV Höhenhaus können nun die kompletten Sportaktivitäten in Höhenhaus und Holweide nutzen. Die bisherigen Angebote des TuS bleiben in den bestehenden Hallen und unter der Leitung der gleichen Übungsleiter zumindest erst einmal unverändert.

Aus Sicht des TuS Holweide sprachen mehrere Parallelen zwischen beiden Vereinen für eine Kontaktaufnahme mit dem TV Höhenhaus. Beide Klubs wurden 1960 gegründet, die beiden Stadtteile liegen unmittelbar nebeneinander, die jeweiligen Sportangebote sind ähnlich und auch die Mitgliedsbeiträge unterscheiden sich nur geringfügig. "Zudem hat der TV Höhenhaus den Mitgliedern des TuS Holweide zugesichert, dass deren Beiträge für das Jahr 2015 bestehen bleiben", hieß es in der Mitteilung weiter.

 

Hier öffnet sich das Jubiläumsheft des TuS Holweide zum 50jährigen

 

Nach oben ↑