Suche

Sie haben Fragen zu Veranstaltungen oder Kursen des TVH?

Thymianweg 15 - 51061 Köln
Tel.: (0221) 63 63 67
Email: tvhoehenhaus@netcologne.de
Geschäftsstunde: jeden Montag
(außer in den Schulferien)
17:30 bis 18:30 Uhr 

Liebe Vereinsmitglieder,

Seit Mitte März findet beim Turnverein Höhenhaus nicht mehr der gewohnte Sport statt. Außer der sportlichen Aktivität fehlt uns allen aber auch der liebgewonnene wöchentliche Kontakt mit den Sportfreundinnen und Freunden, der Klaaf vor und nach der Übungsstunde. Das ist sehr schade und wir bedauern das sehr. Jedoch, die Gesundheit geht vor und die wollen wir nicht aufs Spiel setzen. Der Sport soll die Gesundheit fördern, nicht gefährden.

Wie aus den Medien zu entnehmen ist, können ab Montag 11.05. vereinseigene Sporthallen wieder geöffnet werden, aber leider verfügt der TVH nicht über eigene Hallen und Räumlichkeiten. Alle städtischen Sporthallen, Aulen und auch Schulhöfe bleiben bis auf weiteres geschlossen. Kirchliche Räume oder Räume von anderen Institutionen bleiben auch vorerst geschlossen. Nur Sportangebote im Freien sind bei Beachtung der allgemein verbindlichen Hygienevorschriften erlaubt.
An eine Wiederaufnahme unseres normalen Sportangebotes ist leider zurzeit nicht zu denken.

Ab Montag, den 18.05.2020 können folgende Sportangebote aufgenommen werden:

        Übungsstätte / Treffpunkt
Montag Walking M+F 09.30-11.00 Uhr Lauftreff Willy-Brandt-Gesamtschule
Montag Senioren-Gymnastik - Walken F 10.00-11.00 Uhr Heinrich Brauns Str.
Montag Osteoporose - outdoor F 16.30-17.30 Uhr Naturfreundehaus Wiese, Eingang Johannesweg
Montag Karate - outdoor  Anfänger + Fortgeschrittene 17.00-18.30 Uhr Alter Schießstand gegenüber Parkplatz Kalkweg
Montag Trampolin - outdoor Wettkampfgruppe 18.00-19.30 Uhr Bezirkssportanlage Thuleweg / Schützenplatz
Montag Fat-Burner  - Outdoor Training M+F 19.00-20.00 Uhr Schützenplatz Thuleweg
Montag Kurs - Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene M+F 19.00-20.30 Uhr Grünfläche Straßenbahnhaltestelle Neufelder Str.
Dienstag Wirbelsäulengymnastik - outdoor F 10.00-11.00 Uhr vor der Kirche Dreisamweg 9
Dienstag Fitness-Radtour M+F 18.00-19.00 Uhr Schützenplatz Thuleweg
Dienstag Kurs - Nordic Walking  M+F 18.00-19.30 Uhr Lauftreff Willy-Brandt-Gesamtschule
Dienstag Gymnastik  - Walkingrunde  F 19.30-20.30 Uhr Rosenmaar Schule
Dienstag Ehepaarturnen - outdoor M+F 20.00-21.30 Uhr Naturfreundehaus Wiese, Eingang Johannesweg
Mittwoch Gerätturnen Kinder - Outdoor Training 7-9, ab 10 Jahre 16:30-18:00 Uhr Spielplatz am Schlebuscher Weg/Katzenbuschweg 
Mittwoch Karate - outdoor  Anfänger + Fortgeschrittene 17:00-18:30 Uhr Alter Schießstand gegenüber Parkplatz Kalkweg
Mittwoch Zumba - online über App ZOOM Cloud Meetings ab 16 Jahre 18.00-19.00 Uhr im Internet über Kontakt Geschäftsstelle oder Übungsleiterin
Mittwoch Lauftreff - ohne Übungsleiter M+F 18.30-19.30 Uhr Lauftreff Willy-Brandt-Gesamtschule
Mittwoch Wirbelsäulengymnastik Outdoorprogramm M+F 18.30-19.30 Uhr Wiese Katzenbuschweg, Eingang Mainweg
Donnerstag Walkingtreff - ohne Übungsleiter M+F 09.30-11.00 Uhr Lauftreff Willy-Brandt-Gesamtschule
Donnerstag Gymnastik für Frauen Buschfeldstr. Über App ZOOM Cloud Meetings F 19.30-21.00 Uhr Kontaktdaten über Geschäftsstelle Tel. 63 63 67
Freitag Senioren-Gymnastik - Walken M+F 09.30-10.15 Uhr Seniorenheim Dreisamweg 12
Freitag Zumba - online über App ZOOM Cloud Meetings ab 16 Jahre 16.30-17.30 Uhr im Internet über Kontakt Geschäftsstelle oder Übungsleiterin
Freitag Karate - outdoor  Anfänger + Fortgeschrittene 17.00-18.30 Uhr Alter Schießstand gegenüber Parkplatz Kalkweg
Freitag Sportabzeichen - Vorbereitung/Abnahme von Mai bis September ab 6 Jahre 17.00-19.00 Uhr Gesamtschule Holweide,  Sportanlagen
Freitag Kurs - Hatha-Yoga M+F 17.30-18.30 Uhr Privatgarten über Kontakt Geschäftsstelle oder Übungsleiterin
Freitag Trampolin - outdoor Wettkampfgruppe 18.00-19.30 Uhr Bezirkssportanlage Thuleweg / Schützenplatz
Freitag Gerätturnen - outdoor Leistungsgruppe 18.00-19.30 Uhr Bezirkssportanlage Thuleweg / Schützenplatz
Freitag  Folkloretanz M+F 18.30-20.00 Uhr Kontaktdaten über e-flore@web.de
Freitag Altersoffene Männergruppe - Radfahren / Walken M 19.00-21.00 Uhr Schützenplatz Thuleweg

Ab 02.06.2020 startet zusätzlich das Programm in der Seniorenwohnanlage Dreisamweg wieder.
Die Gruppen sind zeitlich verkürzt, damit Zeit für einen kontaktlosen Wechsel ist und die Teilnehmerzahl beträgt erstmal 5 Personen.
Die Teilnahme ist somit nur nach Voranmeldung  bei der Geschäftsstelle möglich;
evtl. können wir noch auf 6 Teilnehmer aufstocken.

Montag von 9.00 – 9.45 Uhr, 10.00 – 10.45 Uhr sowie 11.00 11.45 Uhr

Dienstag von 8.45 -9.30 Uhr, 9.45 -10.30 sowie 10.45 – 11.30 Uhr

Freitag 10.30 – 11.15 Uhr sowie 11.30 – 12.15 Uhr.


Sobald der weitere Übungsplan steht wird dieser hier  sowie in unseren Schaukästen veröffentlicht.

Die ganze Zeit habt ihr diese Ausnahmesituation hingenommen, Geduld und Verständnis gezeigt. Der/Die eine oder andere hat sich vielleicht gefragt, wie es mit einer Rückzahlung von Mitgliedsbeiträgen aussieht. Das ist leider gesetzlich verboten, ebenso wie der Verzicht auf die von der Mitgliederversammlung beschlossenen Beiträge.
Der Vorstand sucht hier nach Alternativen die Beitragshöhe für das 2. Halbjahr zu reduzieren. Hierüber werden wir ebenfalls zeitnah informieren.

Bis dahin bedanken wir uns für eure Verbundenheit mit dem TV Höhenhaus.                                                                      Stand 29.05.2020 17:30 Uhr




Auszug aus einem Rundbrief des städtischen Sportamtes:                                                                                      Stand 11.05.2020  09:12 Uhr

Die Schulsporthallen, die teilweise auch von den Sportvereinen genutzt werden, sind derzeit in vielen Fällen für die stufenweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs im Rahmen der Coronaschutz-Konzepte unabdingbar und stehen deshalb derzeit noch nicht für den Sport zur Verfügung. Die Stadt Köln wird deshalb nun prüfen, wo die Sporthallen durch die Schulen freigegeben werden können. Nach Klärung wird sie eine entsprechende Liste im städtischen Internet-Auftritt veröffentlichen und dann nach Möglichkeit Schritt für Schritt erweitern. In Schulsporthallen, die möglicherweise zur Vereinsnutzung freigegeben werden können,  gilt die CoronaSchutzVO, insbesondere § 9, Absatz 2 – 4. Bereits jetzt muss ich darauf hinweisen, dass im Zuge der weiteren Öffnung des Schulbetriebes bereits wieder freigegebene einzelne Schulsporthallen möglicherweise wieder für die Vereinsnutzung gesperrt werden müssen.

 

Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Vereins- und Freizeitsport ist eine Maßnahme, die auf der Entspannung der Corona-Lage beruht. Nach wie vor stehen die Ziele des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung im Mittelpunkt. Deshalb erfolgt die Nutzungsfreigabe der Sportanlagen unter der Bedingung, dass die Nutzer die Vorgaben der neuen CoronaSchutzVO insbesondere bezüglich der Abstände, der Hygiene, des Infektionsschutzes sowie des Zutritts eigenverantwortlich einhalten. Ein besonderes Augenmerk ist darauf zu legen, dass die Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden.




Corona hält uns alle im Griff. Der Sport ist zum Erliegen gekommen 
und keiner weiß, wann es wieder weitergehen kann und unter welchen Bedingungen. Jetzt sind aber Lockerungen im täglichen Leben möglich, über die wir uns alle freuen. Aber: Es gibt keinen Grund, die Vorsichtsmaßnahmen zu reduzieren ! 
In bestimmten Bereichen ist es jetzt Verpflichtung, aber auch darüber hinaus wird dringend empfohlen, Mundschutzmasken zu 
tragen.    Davon gibt es nicht genug.
Der TVH möchte daher seinen Mitgliedern in dieser Situation helfen. 
Mitarbeiterinnen des TVH haben Mundschutzmasken für den Allgemein-Gebrauch genäht, die wir unseren Mitgliedern kostenlos 
zur Verfügung stellen können. 
Achtung: Es sind keine medizinisch geeigneten Masken, die vor Ansteckung schützen können. Aber sie helfen, unsere Mitbürger 
davor zu schützen, durch uns angesteckt zu werden. Sie vermindern das Risiko der Tröpfcheninfektion durch uns. 
Bei Interesse an der Maske (eine je Mitglied !!!) bitte an die Geschäftsstelle wenden ( 63 63 67)                                             Stand 19.04.2020

KStA TVH Masken0002.jpg



 

Aktuell sind neben den Übungs- und Kursstunden auch ausgefallen 
die Mitgliederversammlung des TVH und der Seniorentag -
wann beide Veranstaltutungen nachgeholt werden -
kann derzeit nicht mitgeteilt werden - es werden hier rechtzeitig entsprechende Termine mitgeteilt.

Hier alle Links zu sportlichen Aktivitäten aus dem Internet aufzuführen, würde den Rahmen sprengen - daher die Empfehlung: 
schaut mal bei Google rein - sucht nach:
"coronavirus sport zuhause" -
 dann wählt in der oberen Reihe "Bilder" .....
und sucht Euch was passendes aus ..... und los gehts ....
haltet Euch fit....bleibt gesund.....
Wir sehen uns !! 
Nachfolgend ein Link für Schnellentschlossene ....                                                                                 Stand 17.04.2020

zu ARD - SWR Sport zuhause 

- mit vielen Beispielen wie mensch Sport zuhause betreiben kann, sei es mit Alltagsgegenständen, 
als Yoga oder auch als Fittness-Workout .....



Es erreichen uns vereinzelt Anfragen zu einer Erstattung von Mitgliedsbeiträgen. Dies ist verständlich, aber bei gemeinnützigen Vereinen nicht zulässig.
Ein rechtlicher Kommentar hierzu vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen - auszugsweise:

"Der Beitrag stellt nach den vereinsrechtlichen Grundsätzen kein Entgelt dar, sondern ist die satzungsmäßige Verpflichtung der Mitglieder, damit der Zweck des Vereins verwirklicht werden kann. Der Beitrag ist danach grundsätzlich kein Entgelt für die Leistungen des Vereins. Insofern gilt auch nicht der Grundsatz, dass bei Wegfall der Leistung auch die Pflicht zur Gegenleistung entfällt.

Der Beitrag dient insbesondere dazu, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken. In der Regel sind die Beiträge knapp kalkuliert und berücksichtigen Kosten, die ganzjährig anfallen wie zum Beispiel Verbandsabgaben und Versicherungsbeiträge. Insofern dürfte es nicht gerechtfertigt sein, den Beitrag zu mindern. Dieselben Argumente dürften für die Beantwortung der Frage nach einem Sonderkündigungsrecht herangezogen werden können. Mit der Mitgliedschaft im Verein soll grundsätzlich eine langfristige Verwirklichung des Vereinszwecks verfolgt werden. Die Einstellung des Sportbetriebs für einen zunächst überschaubaren Zeitraum dürfte danach grundsätzlich noch nicht dazu führen, ein Sonderkündigungsrecht anzunehmen."                                Stand 19.04.2020



 

Nach oben ↑